Was ist eine Ludothek?

Unter Ludothek versteht man eine Ausleihstelle für Spiele und Spielsachen. "Ludus" bedeutet auf lateinisch "das Spiel" und "ludo" heisst "ich spiele". Der Wortstamm "thek" ist aus dem Wort Bibliothek bekannt und stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Sammelstelle".

Zur Geschichte der Ludothek Weltweit

1934 Gründung der ersten Ludothek in Los Angeles
1960 die UNESCO legt einen Plan zur Schaffung von Ludotheken vor
1972 Gründung der ersten Schweizer Ludothek in Münchenstein
1980 Gründung des Dachverbandes "Verein der Schweizer Ludotheken" (VSL) in Freiburg www.ludo.ch
1995 Eröffnung der Ludothek Kronbühl / Wittenbach
2011 Knapp 400 Ludotheken sind dem Verein der Schweizer Ludotheken angeschlossen
 

Zur Geschichte der Ludothek Wittenbach

1994
7. Juni
Gründungsversammlung des Vereins „Ludothek Kronbühl / Wittenbach“
1995
14. Januar
Eröffnung der "Ludothek Kronbühl / Wittenbach" im Schulhaus Kronbühl
ca. 500 Spiele und Spielgeräte im Angebot
2000
6./7. Mai
5 jähriges Jubiläum: Indianerfest auf Schloss Dottenwil
ca. 1300 Spiele und Spielgeräte im Angebot
2001
April
Umzug an den heutigen Standort
2005
28. Mai
10 jähriges Jubiläum: Fest in der Ludothek
ca. 1500 Spiele und Spielgeräte im Angebot
2007
27. März
Namensänderung von "Ludothek Kronbühl/Wittenbach" zu "Ludothek Wittenbach"
2010 15 Jahre Ludothek: Jubiläumsjahr mit Ludojoker, Zauberschloss und S(ch)atzsuche
2011
April
Neue Strukturen: Abonnemente mit integrierten Ausleihgebühren, alle Abo-Inhaber sind Vereinsmitglieder, wir ersetzen das alte Logo durch das VSL Logo, ca. 1800 Spiele und Spielgeräte im Angebot
2015 20 Jahre Ludothek: Jubiläumsfest am Wittenbacher Dorffest, die ganze Bevölkerung hilft mit beim Gestalten des Ludo-Jubiläumsbildes aus 1400 Zauberwürfel

Adresse

Ludothek Wittenbach
Obstgartenstr. 20
9300 Wittenbach

Lageplan

Öffnungszeiten

Montag 17.30 - 19.30 Uhr
Mittwoch 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag

15.30 - 17.30 Uhr